Jetzt anmelden! RYLA-Seminar: “Persönlichkeitsbildung – Kenne Deine Stärken und nutze sie“

Beschäftigen Sie in Ihrem Unternehmen junge Mitarbeitende bzw. Auszubildende zwischen 18 und 30 Jahren, die sich durch ihre Einsatzbereitschaft hervorgetan und dadurch eine ganz besondere Auszeichnung verdient haben? Dann haben wir ein großartiges Angebot für Sie!

Aufbauend auf dem Erfolg unseres letzten Seminars 2018 bieten wir, der Rotaract Club Kempten Allgäu, erneut ein

RYLA (Rotary Youth Leadership Award)-Seminar

vom 13.05.2022 bis 15.05.2022

im Tagungshaus Eschers

an.

Bei einem RYLA-Seminar handelt es sich um eine Tagung, die der Jugendförderung dient.

Das Seminar mit dem Titel „Persönlichkeitsbildung – Kenne Deine Stärken und nutze sie“ ist auf junge Menschen am Anfang ihrer beruflichen Karriere abgestimmt und soll Themenschwerpunkte vermitteln, die über die normale Schul- bzw. Hochschulbildung hinausgehen.

Dazu konnten wir wieder namenhafte Referenten akquirieren, die uns im Rahmen des Wochenendseminars unterstützen werden.

Die Tagungsgebühr beträgt 299 € pro Teilnehmer/in. Die Einnahmen aus den Gebühren verwenden wir wieder für unsere Sozialprojekte.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bis zum 02.05.2022 bei uns unter kempten-ryla@rotaract.de an und sichern Sie sich einen Platz auf unserem RYLA-Seminar für eines Ihrer Talente.

Weitere Informationen zur Anmeldung, zum Programmablauf, den Gebühren sowie den Themenschwerpunkten finden Sie in diesem Infoschreiben:

Gerne können Sie sich bei Rückfragen auch jederzeit an uns wenden.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer/innen!

>> Die spinnen, die Römer <<

Das diesjährige Motto vom Kidscamp (Distrikt 1841) war, so wie Kennende aus dem Titel vielleicht schon erahnt haben, >>Asterix und Obelix <<.

Engagierte Rotaracter aus den Clubs im Distrikt 1841 organisierten wieder ein spannendes Programm. In der Woche wurde den Kindern eine erlebnisreiche Fackelwanderung, Schnitzeljagd und sogar eine Olympiade geboten! Der bunte Vormittag, an dem die Kinder etwas eigen Kreiertes vorführen durften, war ein absolutes Highlight. Natürlich gab es auch dieses Jahr die legendäre Kinderdisco mit DJ Matze, unserem Past-Präsidenten. Zu der freiwilligen Hilfe vor Ort zählen die Betreuung der Kinder, das großartige Küchen-Team sowie Auf- und Abbau der Zelte.
Für die Kinder ist das Kidscamp kostenlos und wird durch Patenschaften über Urlaubskinder e.V. finanziert. Es ist völlig unabhängig von Religionen oder politischer Gesinnung. Ziel ist es, bei den Kindern die Freundschaft, das Selbstwertgefühl und den Teamgeist zu fördern.

Kauf-eins-mehr-Aktion zugunsten der Kemptener Tafel am Samstag, den 02.06.2018

Am Samstag, 02.06.2018, sind wir, der Rotaract Club Kempten-Allgäu im Rahmen einer “Kauf-eins-mehr-Aktion” wieder zugunsten unserer ortsansässigen Tafel unterwegs:

Sowohl im Fenepark Ursulasried als auch im Fenepark Waltenhofen werden wir Kunden anhalten bei ihrem Wocheneinkauf einfach “eins mehr zu kaufen” als normal. Diese Produkte (Lebensmittel und Hygieneartikel) können dann im Anschluss an den Einkauf direkt bei uns abgegeben werden. Wir sammeln die Waren und bringen diese dann abends in den Tafelladen.

Wichtig ist, dass die Artikel ohne Kühlung lange haltbar sind.

Denn wussten Sie: Da Nudeln, Mehl, Zucker, Kaffee, Konserven & Co. sehr lange haltbar sind, sind das genau die Produkte, die ein Tafelladen nur schwer bekommt. Klar, diese Artikel laufen quasi “nie” ab, und werden in den Supermärkten immer lange vor Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums abverkauft, sodass keine dieser Produkte mehr zur Tafel gelangen… Grundnahrungsmittel, die ein Jeder von uns braucht!!

Bedanken möchten wir uns bereits heute schon bei der Feneberg Lebensmittel GmbH, die uns – wie auch schon bei den Aktionen zuvor – bestens unterstüten.

Wir freuen uns auf viele Helfer und über jede (auch noch so kleine) Spende.

P.S.: Nach getaner Arbeit geht es dann mit all unseren Freunden aus dem Distrikt (an diesem Tag führt jeder Club im Distrikt eine “Kauf-eins-mehr-Aktion” durch) gemeinsam nach Augsburg. Dort feiern wir den fünfjährigen Geburtstag unseres Distrikts und das bereits Geleistete.

Charity Party im Nightlife Sonthofen zugunsten der Heilpädagogischen Tagesstätte Sonthofen

Am 23.12.2017 durften wir im Nightlife Sonthofen eine Charity Party zugunsten der Heilpädagogischen Tagesstätte (kurz: HPT) schmeißen. Ein Teil der Eintrittsgebühr kam dabei dieser sozialen Einrichtung zugute, die sich um geistig und körperlich eingeschränkte Kinder kümmert. Die HPT platzt zur Zeit aus allen Nähten, da es im Raum Sonthofen sehr viele Kinder gibt, die eine besondere und individuelle Förderungbenötigen.

Zusätzlich fand am selben Abend im Nachtclub Nightlife noch eine Tombola statt. Mit den Erlösen aus dem Losverkauf (und den Erlösen aus dem Nikolausmützen-Verkauf) konnten wir die HPT ebenfalls unterstützen.

Allen ein herzliches Dankeschön: An das Team vom Nightlife für die Durchführung und das Sponsoring einiger toller Preise für die Tombola, den Rotary Clubs Oberstdorf und Immenstadt-Oberstaufen, dem Allgäuer Brauhaus, dem Gasthof Anno 1889 sowie unseren Freunden von Rotaract Memmingen, die uns beim Losverkauf tatkräftig unterstützt haben! Und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an alle Feierwütigen, die einen Tag vor Weihnachten nochmals richtig Party gemacht haben… für den guten Zweck!

Insgesamt konnten wir über 1000€ an Spendengeldern für die HPT einnehmen!

Danke an alle für Eure Unterstützung!

 

 

Wer die Heilpädagoische Tagesstätte unterstützen möchte, kann sich sehr gerne bei uns melden. Wir stellen gerne den Kontakt zur Einrichtung her.

Vortrag ” Gehen uns die gesunden Lebensmittel aus?”

Georg Sedlmeyer, seines Zeichen Vorsitzender der Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel, gibt uns einen Einblick in seinen Lebenslauf. Der gelernte Lebensmittelkaufmann arbeitete im Management vieler renommierter Supermärkte, darunter Edeka, Rewe, T-Gut, Feneberg und Dalmayr. Er hat beim Aufbau der „Von Hier“- Linie mitgewirkt und bekam deswegen den Spitznamen „der Manager mit dem grünen Herzen“. Bei einer Reise in die Vereinigten Staaten vielen ihm die vielen Familien auf, die unter Fettleibigkeit leiden und sich sehr ungesund ernähren (Ketchup in Massen). Irgendwann kam er dann auf die Idee mit Mitstreitern einen Verein zu gründen, der gesunde Lebensmittel durch einen positivistischen Ansatz in den Mittelpunkt der Gesellschaft bringen will. Die IG FÜR ist überparteilich, interprofessionell und ehrenamtlich, sie unterstützt Mikrokredite für Saatgut in der 3. Welt. Des Weiteren wird über eine Zeitschrift, diverse Vorträge (auch auf der MS Europa), eine Website, Bücher und einen Wikipedia-Artikel für gute Lebensmittel geworben. Laut Herrn Sedlmeyer gibt es drei Säulen eines guten Lebens: Positives Verhalten, Gesunde Lebensmittel (Mittel zum Leben), Richtige Bewegung. Zum Thema „Gehen uns die gesunden Lebensmittel aus?“ wurden viele brisante Themen angeschnitten und diskutiert. Von der mangelnden Wertschätzung unserer Lebensmittel in der Gesellschaft, über die Patentrechte von Samen und grüne Gentechnik bis hin zu Massentierhaltung wurde auch kritisch über Nachhaltigkeit vs. Wirtschaftlichkeit debattiert. Für nähere Informationen zur Arbeit der IG FÜR kann unter www.ig-für.de nachgesehen werden.

Rotaract auf dem Rotary-Flohmarkt

Genau wie vor 2 Jahren war unser Stand auf dem Rotary-Flohmarkt in der kemptner Markthalle ein voller Erfolg! Neben viele Losen konnten wir Sachen im Wert von ca. 500 € verkaufen! Das Geld wird selbstverständlich für gute Zwecke verwendet. Wir freuen uns schon auf den nächsten Flohmarkt 🙂

Aftermovie KidsCamp 2016

Seit 7 Jahren organisert unser Distrikt 1841 das KidsCamp in Legau, bei dem Kindern ein Urlaub geschenkt wird, die sonst keine Möglichkeit dazu hätten. Dieses Jahr waren aus unserem Club Jonas Flott und Michael Käser dabei, die trotzt regnerischem Auf- und Abbau auf dem Zeltplatz durchgehalten haben, um den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Um Euch einen besseren Eindruck vom KidsCamp machen zu können, klickt auf den Link vom Aftermovie:

https://www.youtube.com/watch?v=u7noJa9jl9k&fmt=22

Für mehr Infos zum KidsCamp: http://www.urlaubskinder.de/kidscamps/

RAC Kempten auf der Festwoche

Es ist fast schon eine Tradition: Der Festwochenbesuch des Rotaract Clubs Kempten Allgäu. Am 19.08.2016  war es wieder soweit. In Dirndl und Lederhose ging es ins Festzelt, wo bereits zwei Tische für uns reserviert waren. Besonders gefreut hat uns der Besuch einer Delegation unseres Nachbarclubs Memmingen. Alles in allem: Ein sehr gelungener Abend, der eindeutig die Freundschaft gemehrt hat.

DeuKo 2015

Die Puppen haben getanzt!
Getreu dem diesjährigen Motto der Deutschland Konferenz in Augsburg, haben wir kräftig gefeiert, diskutiert und neue Freunde kennen gelernt.

Mehr dazu und mehr Fotos kommen bald!